Behandlungserfolg bei Fersensporn

Fersensporn – was tun?

Mit dieser Frage kam unser Bierkutscher zu uns. Ich habe mich mit unserem freundlichen Bringer der längst lieb gewonnenen Säfte schon recht gut angefreundet. Alle 14 Tage kommt er mit seinem „Bierkutscher“-LKW und erspart uns das Schleppen der Getränkekästen.

Er ist nicht nur so hilfsbereit, uns die leeren Kästen hinauszutragen, sondern er bringt die vollen auch gleich an Ort und Stelle im Haus. Zuverlässig und pünktlich erfüllt er seine Dienste zu unserer Freude und Zufriedenheit. Das ist für uns sehr bequem. Dabei haben wir schon so manches freundliche Wort gewechselt und ich konnte ihn, den ich hier einfach mal „Jürgen“ nenne, immer besser kennenlernen. Meine Hochachtung wuchs an dem Tag, an dem ich erfuhr, dass Jürgen sogar einen Abschluss und Berufserfahrung als Ingenieur hat. Auch hat er einen unternehmerische Vergangenheit aufzuweisen. Er gehört also auch zu denjenigen Fachleuten, deren Erwerbsbiographien sich trotz hochqualifiziertem Status und bereitwilligem unternehmerischen Engagement im Strukturwandlungen in Ostdeutschland dynamisch entwickeln mussten. Bezeichnend bei ihm ist, wie es auch schon bei vielen anderen Menschen im Osten, dass er sich mit seiner Familie gut an das gegenüber dem alten DDR-System sehr veränderten Gesellschaftssystem angepasst hat. Er ist offensichtlich nicht nur flexibel, sondern auch leistungsbereit und leistungsfähig.

Dieser Jürgen fragt mich also eines Tages zwischen Tür und Angel, weil er etwas über meine Tätigkeit gegen Schmerzen gelesen hat, ob das kleine Gerätchen auch bei Fersensporn helfen könnte. Seine Frau hätte solche Schmerzen und könne deshalb kaum noch laufen.

Ich erklärte ihm, dass ich bereits sehr umfassende Erfahrungen bei der Behandlung des Fersensporns habe, nur beziehen die sich ausschließlich auf die Anwendung von stationären Geräten zur Hochton-Frequenz-Therapie. Neben Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Nervenschmerzen, Monatsschmerzen und Schmerzen nach Sportverletzungen ist aufgrund der Wirkungsweise der Hochton-Frequenz-Therapie deren Einsatz bei Fersensporn sicherlich sehr zu empfehlen.

Nur habe ich bisher von keinem Einsatz des kleinen WeWoThom Premium bei Fersensporn gehört. Schon möglich, dass es sogar mehrfach von den Patienten eingesetzt wurde, aber ich habe bis heute keine Rückmeldung.

Jürgen fragte mich, da seine Frau sich vor Medikamenten-Nebenwirkungen und chirurgischen Operationen scheut, ob sie es nicht einfach gegen Ihre Schmerzen versuchen könnte. Ich sagte, dass dem nichts entgegen steht, wenn nach der dem Gerät beiliegenden Bedienungsanweisung vorgegangen wird. Ich gab ihm ein WeWoThom Premium mit. Dazu gab ich ihm noch ein paar Hinweise zu Applikationsort und -dauer und verlangte abschließend, dass ich unbedingt wissen will, was aus dem Fersensporn geworden ist. Und viel Erfolg!

 

keine Schmerzen mehr durch Fersensporn
Schon nach 6 Stunden schmerzfrei oder bei gelinderten Schmerzen das Leben genießen

Jürgen brauste mit seinem LKW und WeWoThom Premium auf dem Beifahrersitz davon. Heute, genau nach 14 Tagen klingelt unser Bierkutscher Jürgen wieder am Morgen um leere gegen volle Kästen mit Fruchtsaft auszutauschen. Schon bin ich an der Tür, um meine Frage zum „Befinden der werten Gattin“ los zu werden.

Der geht es sehr gut. Sie hat gar keine Schmerzen mehr, nachdem sie das WeWoThom während ein paar Nächte am Fuß getragen hat. So lautetet die Antwort aus Jürgens lächelndem Gesicht. Und ich freute mich. Also können wir das kleine kaum 15g leichte WeWoThom Premium auch bei Fersensporn einsetzen. Danke für diese Erfahrung, lieber Bierkutscher.

Nun kann Jürgen das WeWoThom Premium für seine Schmerzen im Arm und in der Schulter einsetzen. Schließlich bringt das Tragen der Getränkekästen doch Belastungen mit sich, die besonders von dem hochqualifizierten Hochschulabsolventen erst einmal verkraftet werden müssen. WeWoThom Premium wird auch ihm dabei helfen, ohne Medikamente oder Operationen schmerzfrei zu leben.

Dank des Einsatzes von Jürgen und seines Vertrauens in die Hochton-Frequenz-Therapie gibt es seit heute ein weiteres Beispiel, wie hilfreich WeWoThom Premium ist. Bekannt ist längst, wie die Lebensqualität sich durch einfache Selbstbehandlung mit WeWoThom Premium verbessern lässt, wenn Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Nervenschmerzen, Monatsschmerzen oder Schmerzen nach Sportverletzungen zu behandeln sind. Jetzt trifft das auch bei Fersensporn zu.

Wer sich zur Wirkung der Hochton-Frequenz-Therapie bei Schmerzen informieren möchte, kann das leicht erreichen. Einfach hier anmelden und das E-Book zu den Ergebnissen bei Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Nervenschmerzen, Monatsschmerzen unmd Schmerzen bei Sportverletzungen kostenlos downloaden.

 

 

Flaggen-Widget powered by AB-WebLog.com.

Nach oben scrollen