Hexenschuss


Hat es Sie erwischt oder hat es Sie wieder erwischt? Mit einem Hexenschuss! 
Welch grässlicher Schmerz, der einen da urplötzlich erreicht. Ich kenne das aus eigenem Erleben. Und nun, wo Sie sich etwas besonnen haben, der erste Schock vorüber ist, treibt Sie die Frage:
Was tun?

Richtig haben Sie es gemacht, hier auf diese Seite zu kommen. Effektive Hilfe sei Ihnen hier gewiss. Folgen Sie einfach nur meinen Erklärungen bis zum Ende und erfahren, welche Lösung ich für Sie habe.

Ich bin Dr. Werner Ullrich. Als Klinischer Strahlenphysiker habe ich in Kliniken, Arztpraxen und anderen medizinischen Einrichtungen sehr viele Menschen erlebt, die so stark unter den Schmerzen eines Hexenschusses leiden, wie es Ihnen jetzt gerade ergeht. Ich bin kein Arzt oder Heiler, darf Ihnen also keine ärztliche Beratung erteilen. Dass das kein Nachteil für Sie sein muss, erfahren Sie gleich. Ich erkläre also offiziell, dass diese Ausführungen von mir keine medizinische Beratung sind und auch keinesfalls den Arztbesuch ersetzen können.

Strahlenphysiker wie ich, erleben oft im Zusammenhang mit schwer erkrankten Menschen, dass durch die behandelnden Ärztinnen und Ärzte um eine Lösung gegen die Schmerzen für den Patienten gerungen wird. Meistens kommen auf ärztlichen Rat Medikamente, herkömmliche Elektrotherapie, Massagen oder sogar Operationen ins Spiel.

All diese Methoden, Medikamente, herkömmliche Elektrotherapie, Massagen oder Operationen bringen dem Patienten jedoch nicht die erhofften Erfolge und das ersehnte schmerzfreie Leben. Ganz im Gegenteil: Oftmals müssen bedrohliche Nebenwirkungen und Gefahren der Behandlungen in Kauf genommen werden. So können die gefürchteten Nebenwirkungen bis zum Organversagen führen und ganz real zum Hauptproblem für den leidenden Menschen werden – zusätzlich zu den Schmerzen und deren Ursachen. 

Haben Sie schon einmal überlegt, warum in den Packungen der Schmerzmedikamente immer der so genannte “Waschzettel” mit einer schier endlosen Liste von gefährlichen Nebenwirkungen beiliegt? Nicht viel anders vor Operationen. Kennen Sie jemanden, der vor einer Operation einen ellenlangen Aufklärungbogen ausfüllen musste? Das muss jeder in Deutschland, der vor einer Operation steht. Vielleicht haben Sie einen solchen sogar schon einmal unterschrieben. Ein vorgeschriebener Aufklärungsbogen spricht dann die involvierten Ärztinnen und Ärzte frei, wenn etwas schief geht. Und das hat schon seinen Grund, warum er von jedem Patienten vor der Operation unterschrieben werden muss. Besser wäre es noch, den Patienten vor der Operation darüber aufzuklären, wie hoch die Erfolgsrate zur Beseitigung der Schmerzen ist. Glauben Sie mir: Sie ist erschreckend niedrig gegenüber der Erwartung des Patienten. 

Aber reden wir hier nicht weiter von diesen Verhältnissen. Das macht nur trübsinnig. Machen Sie sich lieber klar, dass es längst Methoden und Verfahren gegen Schmerzen und deren Ursachen gibt, die eine sehr hohe Erfolgsrate haben und dabei, was genauso wichtig ist, keinerlei Risiken oder Gefahren in sich bergen. Sie müssen diese, Ihnen bis jetzt noch nicht bekannten Methoden, nur kennen, um sie zu nutzen. Schon sind Sie im Vorteil. Wissen kann zu “Leben ohne Krankheit” führen, also auch zu “schmerzfrei leben”.

Die notwendigen Informationen zum Wissen gegen Hexenschuss erfahren Sie von mir jetzt und hier.

Wenn wir uns hier auf den Hexenschuss beschränken, so erfahren Sie gleich von mir, welche Methode ich meine ohne Risiken, Nebenwirkung oder Gefahren. Also los, sehen wir, was bei Hexenschuss zu tun ist. Hexenschuss-Was tun!?

Und damit wir uns hier gleich richtig verstehen, ich lehne nicht etwa Medikamente, Operationen und die anderen üblicherweise mit Gefahren verbunden Therapien generell ab. Das tue ich nicht. Vielmehr meine ich, dass zunächst vor diesen üblichen Methoden gefahrlose und vom Menschen selbst nutzbare Methoden eingesetzt werden sollten, um sich vor den bedrohlichen Folgen der üblichen Methoden zu schützen. Diese sind häufig auch wesentlich preiswerter als herkömmliches Vorgehen.

Stellen Sie sich doch nur vor, Sie würde es mit den schrecklichen Verheißungen des Medikamenten-Waschzettels eines Schmerzmittels treffen und die darin beschriebene von jedermann gefürchtete Funktionsstörung der Leber würde bei Ihnen eintreten und sogar zum Organversagen der Leber führen.

Was für Aussichten! Ihr Leben würde sich plötzlich und sehr dramatisch zum Schlechteren wenden, und Sie müssten ab diesem Ereignis das Leben eines schwerstkranken Menschen führen. Malen wir uns dieses Schreckensbild nicht weiter aus, auch wenn es jährlich in Deutschland ein Vielfaches der Zahl von Menschen trifft, die im Straßenverkehr einen Unfall erleiden. 

 

Betrachten wir lieber die positiven Chancen, über die ich Sie jetzt informieren darf.

Nutzen Sie diese Chancen zum Ausschluss der Bedrohungen herkömmlicher Methoden. Erst nachdem alle Chancen risikofreier Methoden völlig ausgeschöpft sind und eventuell bei Ihnen das erhoffte Ergebnis trotzdem ausbleiben sollte, erst dann wenden Sie sich den herkömmlichen Methoden zu und tragen das damit verbundene Risiko. Bis dahin ist es jedoch zum Glück noch ein weiter hoffnungsvoller Weg nur mittels der Methoden ohne Risiken und Gefahren. 

Diese Methoden, die ich im Blick habe, sind übrigens weitestgehend als Selbstbehandlung einsetzbar. Das heißt, Sie brauchen keine fremde Hilfe – ein weiterer Vorteil neben der Gefahrlosigkeit. Die Möglichkeit der Selbstbehandlung entbindet Sie jedoch nicht von Ihrer Pflicht zur Einholung ärztlicher Beratung. Diese sollten Sie in jedem Falle einholen, denn hinter Ihrem Hexenschuss kann sich etwas ganz anderes verbergen, was ärztliches Handeln unbedingt oder sogar unverzüglich erforderlich macht. Also nicht vergessen: Bei Schmerzen zum Arzt, denn es könnte sich etwas Bösartiges dahinter verbergen, was in den meisten Fällen zum Glück nicht der Fall ist.

Jetzt werden Sie schon gespannt auf meinen Vorschlag sein und drängeln. Schließlich haben Sie Schmerzen – auch jetzt die ganze Zeit – und wollen nicht länger warten.

Was ich Ihnen zu empfehlen habe, ist die bereits vielfach bei Hexenschuss erfolgreich eingesetzte Hochton-Frequenz-Therapie. Mit dem weltweit kleinsten und effektivsten Gerät WeWoThom® Premium können Sie diese Hochton-Frequenz-Therapie als Selbstbehandlung einsetzen. Das bedeutet, Sie können sich ab sofort jederzeit und fast überall behandeln! Und ich füge hinzu:

Sie können sich nicht nur jederzeit und fast überall behandeln, wo Sie sind, sondern Sie zeigen Ihrem Hexenschuss ab sofort sogar immer die rote Karte, ohne dass es jemand in ihrer Umgebung mitbekommt.

Ja, es ist wirklich so: Der Einsatz des WeWoThom® Premium ist völlig diskret. Wie kommt das?

Es handelt sich bei WeWoThom® Premium, wie gesagt, um das weltweit kleinste und effektivste Medizingerät zur Hochton-Frequenz-Therapie. Es hat das Aussehen ähnlich einer 2-Euro-Münze und bringt gerade einmal 15 Gramm auf die Waage – mit Elektroden gerade einmal 15 Gramm. 

Sensationell für Selbstbehandlung gegen Hexenschuss! 

Und da der effektive Helfer gegen Hexenschuss so klein ist, wird er direkt auf dem Rücken auf der Haut unter der Kleidung getragen, also bleibt unsichtbar für andere. Niemand bekommt es mit, wenn Sie es ihm nicht sagen wollen, dass Sie sich gerade mit der Hochton-Frequenz-Therapie behandeln.

Sie haben Hexenschuss, den Sie unbedingt loswerden wollen? Das WeWoThom® Premium haben Sie bei sich. Das ist kein Problem – eine Mikro-Apparatur in Gestalt einer 2-Euro-Münze – diese können Sie immer bei sich haben. Im Fall der Fälle einfach die beiden Klebeelektroden auf den Rücken über der „Einschuss-Stelle des Hexenschusses“ aufkleben und einschalten. Der Rest geschieht von selbst. Das Gerät WeWoThom® Premium arbeitet für 6 Stunden völlig selbständig und von Fremden unbemerkt. Sie können sich während der Behandlung auf das konzentrieren, was im Alltag zu tun ist. WeWoThom® Premium hält Ihnen im wahrsten Sinne des Wortes den Rücken frei. 

Das kann im Büro sein, bei der Autofahrt, beim Vereinstreffen, bei der Hausarbeit, im Garten, beim Sport oder irgendwo. Selbst während der Nacht beim Schlafen arbeitet der kleine Helfer effektiv. Dafür können Sie Ihren erholsamen Schlaf genießen. 

Integriert in das WeWoThom® Premium ist ein winzig kleiner elektronischer Prozessor, versorgt von einer handelsüblichen Batterie – einer Knopfzelle. Das bleibt Ihren Augen zum Glück verborgen. Alles ist so konstruiert, dass es höchsten Qualitätsanforderungen gerecht wird. Klein – aber oho! WeWoThom® Premium ist ein klinisch erprobtes und bei Tausenden von Menschen bei Hexenschuss bewährtes Instrument. Es unterliegt strengen Kontrollen, wie das bei Medizinprodukten gesetzlich vorgeschrieben ist. Und sollte nach langer Zeit die Batterie entladen sein, das wäre nach ca. 500 Betriebsstunden der Fall, so setzen Sie selbst eine neue im Supermarkt für geringen Preis erworbene Knopfzelle ein. Das ist einfach und das können auch Sie, garantiert! 

Überhaupt ist die Anwendung des WeWoThom® Premium bei Hexenschuss total einfach. Alles ist in der beiliegenden Gebrauchsanweisung beschrieben. Ich wünsche Ihnen, dass Sie schnellstens Ihren Hexenschuss besiegen. Und sollten Sie, was ich Ihnen nicht wünsche, nach dem Hexenschuss einmal andere Schmerzen bekommen, so kann WeWoThom® Premium von Ihnen auch eingesetzt werden. Die hauptsächlichen Einsatzgebiete sind:

  • Rückenschmerzen – also auch ihr Hexenschuss oder Bandscheibenvorfall
  • Gelenkschmerzen – das wäre im Knie, in der Schulter in der Hüfte, ja überhaupt in den Gelenken
  • Nervenschmerzen – das könnte eine Trigeminusneuralgie sein 
  • Menstruationsschmerzen der Frauen oder
  • Schmerzen nach Sportverletzungen

Letztere werden übrigens bei vielen Bundesliga-Profi-Fußballern längst erfolgreich behandelt. Somit kennen Sie das Geheimnis von schwer verletzten Profis, die heute noch wegen der Schmerzen vom Rasen getragen werden müssen und am kommenden Wochenende schon wieder Tore schießen können.

Über den unten eingeblendeten Link können Sie WeWoThom® Premium erwerben. Alles geht einfach und schnell. Der Preis für ein solches effektives Gerät ist einfach sensationell niedrig. Fast jeder kann ihn sich leisten. Bestellen Sie gleich und besiegen Sie Ihren Hexenschuss ohne Gefahren und Nebenwirkungen. Sie können die Siegerin oder der Sieger sein. Nutzen Sie Ihre Chance. Bestellen Sie über den hier abgebildeten Button und erhalten umgehend Ihre Lösung gegen Hexenschuss – ohne Nebenwirkungen und Gefahren.

Nach oben scrollen